milk
tree

Aus mindful mission wird TeamClimate – Warum denn das?

author
Natalie
Head of Communication

Als Start-Up sind Veränderungen unser täglich Brot. Wir müssen schließlich ständig mit dir wachsen! Dieses Mal melden wir uns aber mit einer Veränderung, die alles andere als alltäglich ist.

Ab Freitag, dem 12. März 2021 wird mindful mission zu TeamClimate.

Wir haben lange überlegt und mit unseren Familien, FreundInnen, KundInnen und MeinungsbildnerInnen gesprochen. Bald wurde klar, dass wir unseren Namen überdenken müssen.

Warum all das? Ganz einfach.

Inklusivität.

Unser Name soll inklusiv und verständlich für alle sein. Es geht schließlich um unsere Erde und um alle, die diesen Ort Zuhause nennen. Nachdem wir unseren Eltern und Großeltern fünf Mal erklärt haben, wo wir arbeiten, war schnell klar: mindful mission geht manchen vielleicht nicht ganz so schnell ins Ohr. Und das liegt nicht am alten Hörapparat von Opa! Wir sind uns sicher: Das einzig Richtige ist es, allen Ohren zu schmeicheln. Dabei muss egal sein, woher du kommst, wie alt du bist oder wen du liebst.

Teamgeist.

Die Klimakrise können wir nur bezwingen, wenn wir alle als Team zusammenhalten. Unser Name muss repräsentieren, dass genau dieser Grundsatz Teil unserer Philosophie ist. Wir möchten mit vereinten Kräften handeln und wahren Teamgeist beweisen. Also: Seid ihr bereit? Teamarbeit! Ab jetzt dürfen wir stolz unser neues Feature präsentieren. Klimaneutrale Teams können gegründet werden. Man wird Teams erstellen und beitreten können, um Ziele zu setzen und gemeinsam CO2 zu reduzieren und zu kompensieren.

Domäne.

Hand aufs Herz: Ohne ausgeklügelter Online-Präsenz kommt man in diesem Jahrzehnt nicht mehr weit. Wir wollen aber weit kommen. Wir wollen wahre Veränderung bewirken. Wir wollen so viele Menschen wie möglich zu uns ins Team holen. Und dafür braucht man neben vielen anderen Dingen dringend eins: eine .com Domäne. Wir haben realisiert, dass mindfulmission.earth. unüblich ist und häufig für Verwirrung sorgt. Das finden wir schlicht und einfach nicht inklusiv genug. TeamClimate.com ist da einfach sexier und führt nebenbei auch nicht zu Einschränkungen unserer Reichweite.

Deskription.

Ist mindful mission eine Yoga-Plattform? Oder vielleicht doch eine Meditations-App für einen achtsamen Lebensstil? Wir nennen gerne Dinge beim Namen. Eine beschreibende Bezeichnung für ein Start-Up ist für uns entscheidend. Mit TeamClimate fallen wir direkt mit der Tür ins Haus und lassen alle wissen: Okay, hier geht’s definitiv ums Klima!

Identifikation.

Als wir uns gefragt haben, wofür wir stehen, wurde uns eines schnell bewusst: Christoph, Karim, Jasmin, Natalie, Yannic, Santeri, Timo… Wir sind alle verschieden, wir haben alle unsere besonderen Macken und Stärken. Aber am Ende verbindet uns eines: Die Liebe zu unserer Erde und der Wille, als Team gegen die Klimakrise zu kämpfen. Mit TeamClimate konnten wir uns alle (trotz unserer Unterschiede) identifizieren. Weil wir unsere Erde lieben.

Und nun? Die Zukunft von TeamClimate.

Mit unserem neuen Namen sind wir noch besser gewappnet, ein Zeichen gegen die Klimakrise zu setzen. Wir starten als Team durch und können es kaum erwarten, so viele Menschen wie möglich in unser Boot zu holen. Wir sind wahnsinnig motiviert, als TeamClimate alles zu tun, um unser Zuhause mit dir zu einem besseren Ort zu machen.

Apropos Team: Unser neuer Name ändert nichts an den Menschen, Werten und Grundsätzen hinter mindful mission. Wir bleiben mindful, und das als Team. Weil wir unsere Erde lieben,

Dein TeamClimate.

Bei Fragen, Feedback oder Anregungen melde dich jederzeit bei uns.
hello@teamclimate.com

hills
logo
de
country