Wir schützen Regenwald
und unser Klima.
Klimaneutral leben und Gutes für unsere Erde tun. Ab 2€/Woche.
checkmark Zertifiziert.
checkmark Transparent.
checkmark Wissenschaftlich fundiert.
tree
14 546 Tonnen CO2
von unserer Community kompensiert
hero
Es liegt an dir.
So wirst du klimaneutral!
cloudbird
step 1
Schritt 1
Fußabdruck
messen & reduzieren
Bestimme deine jährlichen Emissionen wissenschaftlich und genau. Reduziere deinen Fußabdruck laufend.
step 2
Schritt 2
Regenwald
schützen
Erhalte die Artenvielfalt des Amazonas und verfolge deinen Impact auf den Quadratmeter genau.
illustration
Schritt 3
Klimaneutralität
zertifiziert erreichen
Ermögliche Windenergie statt Kohlekraft und CO2-freies Trinkwasser. Emissionen reduzieren und gleichzeitig Arbeitsplätze schaffen.
cloudbird
Ab 2€ / Woche.
Klimaneutralität für den Preis eines ☕-to-Go. Hand aufs Herz... Das ist ziemlich cool.
jederzeit kündbar
cloud
bracelet
Handgefertigtes
Armband
Erinnert dich jeden Tag an deinen Einsatz für unser Klima. In allen Abos kostenlos enthalten.
Projekte, die etwas bewirken.
Wissenschaftlich fundiert.
Klimaneutral werden und gleichzeitig Einheimische unterstützen.
Diese Projekte sind wahre Alleskönner. Dein Abo unterstützt 3 Projekte:
star Verified Carbon Standard zertifiziert
peru
Waldschutz in Peru
Der Amazonas Regenwald spielt eine entscheidende Rolle für unser Klima. Verhindere Abholzung und erhalte Biodiversität vor Ort.
pin Peru
chevron Mehr dazu
star Universität für Bodenkultur zertifiziert
bangladesh
Trinkwasser in Bangladesch
Die Desinfektion von Wasser durch Abkochen ist schädlich für Mensch & Planet. Schaffe einen umweltfreund -lichen Zugang zu sauberen Trinkwasser.
pin Bangladesch
chevron Mehr dazu
star United Nations zertifiziert
india
Erneuerbare Energie in Indien
Die Energiegewinnung durch Kohle ist emissions-intensiv. Ermögliche den Ersatz von Kohlekraftwerken durch erneuerbare Windenergie.
pin Indien
chevron Mehr dazu
cloud
United Nations
(UNFCCC)
vscboku
Zertifiziert durch die United Nations, VCS und die Universität für Bodenkultur in Wien (BOKU).
Ein Abo.
Drei Projekte.
jederzeit kündbar
birdcloudtrustpilot
tree
birdcloud
Wie fühlt es sich an,
klimaneutral zu leben?
Das sagen unsere Kund:innen zu ihrem klimaneutralen Leben:
testimonal Renate
Wenn ich am Ende des Tages zurückschaue, fühl‘ ich mich viel besser!
Renate, Studentin
669 Tage klimaneutral
testimonal Ali Mahlodji
Ich konnte mit einem kleinen Schritt etwas tun, um diese Welt besser zu machen.
Ali, Mentor und Sprecher
342 Tage klimaneutral
testimonal Jana Rohonova
Ich bin sehr glücklich, diese Richtung gewählt zu haben.
Jana, Community Managerin
230 Tage klimaneutral
testimonal Andreas Kozel
Das ist mein persönlicher Beitrag und ich fühl‘ mich gut dabei.
Andreas, Unternehmer
253 Tage klimaneutral
birdbird
jederzeit kündbar
grouphills
Wir stehen zu dem, was wir tun. Ehrenwort.
Servus! Vor mehr als 6 Jahren begann alles mit einem Projekt in der Schule. Wir waren begeistert von der Idee, ein Produkt zu entwickeln, das Menschen hilft ihren CO2-Fußabdruck zu verringern. Und hier sind wir. TeamClimate ist nicht nur eine Plattform, sondern auch eine Community, die zusammen das Ziel anstrebt, das größte Problem der Menschheit zu lösen: die Klimakrise. Zusammen handeln wir heute für morgen.

Wir freuen uns, wenn du Teil unserer Geschichte wirst.
Christoph & Karim, Gründer
natalie
Du hast Fragen?
Ich beantworte sie gerne. Schreib mir jederzeit!
Natalie
hello@teamclimate.com
Wien, Lindengasse 56
Aber ich hab' gehört...
Uns ist wichtig zu betonen, dass das Klima allein mit der Kompensation von CO2 nicht gerettet werden kann. Es bedarf einer globalen Umstrukturierung der Wirtschaft. Wir müssen uns von fossilen Brennstoffen verabschieden und unsere Wirtschaft dekarbonisieren. Produktion und Verkehr müssen energiesparende Verfahren anwenden. Auch unser Konsumverhalten muss grundlegend überdacht werden.

Doch bis all das in die Tat umgesetzt werden kann, ist die Kompensation von CO2 ein entscheidender Baustein im Klimaschutz. Ohne zusätzliche Kompensation von unvermeidbaren Emissionen, können wir die Pariser Klimaziele nicht erreichen. Es gilt: Reduktion und Kompensation müssen Hand in Hand gehen. Wir sind besonders stolz, einen Klimaalgorithmus gebaut zu haben der dir hilft deine Emissionen laufend zu reduzieren.

Dein gesamter monatlicher Beitrag wird verwendet, um dir ein klimaneutrales Leben zu ermöglichen und genau die Menge an CO2 zu kompensieren, die du emittierst. Egal, was wir tun - vom Monitoring unserer Projekte, über die Unterstützung vor Ort und das Bezahlen unserer Mitarbeiter:innen bis zum Aufbau unserer Website - alles ist darauf ausgerichtet, dich klimaneutral zu machen.

Diese Klimaneutralität ist unabhängig zertifiziert und wird laufend überprüft. Daher geben wir ein Versprechen, für das wir einstehen: Jede Tonne CO2, die du mit uns kompensierst, wird durch unsere Projekte reduziert. Dazu stehen wir, nicht nur, weil wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, sondern weil dies die Philosophie unserer Mission ist.

Unsere Projekte wurden an der Seite von Experten ausgewählt, um den größtmöglichen Impact zu erzielen. Außerdem gibt es eine Reihe von international anerkannten und verlässlichen Standards für Klimaschutzprojekte. Unsere Projekte werden regelmäßig von unabhängigen Organisationen wie den United Nations oder der Universität für Bodenkultur Wien kontrolliert und mit Standards wie dem Verified Carbon Standard oder dem CCBA Gold Standard ausgezeichnet. Dabei wird die genaue Menge an tatsächlich eingesparten CO2 Emissionen rückwirkend festgestellt.

Wenn du unsere Zertifizierungsberichte selbst unter die Lupe nehmen möchtest, kannst du sie auf unseren jeweiligen Projektseiten herunterladen.

Klimaneutral zu werden bedeutet, deinen CO2 Fußabdruck auf Null zu bringen indem du deine Emissionen reduzierst und kompensierst. Hört sich gut an. Aber warum ist das notwendig?

Um den globalen Temperaturanstieg mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,66 auf 1.5 Grad zu limitieren und somit die Klimakrise abzuwenden, dürfte jeder Mensch bis 2100 im Schnitt nicht mehr als 0.7 Tonnen CO2 pro Jahr ausstoßen. (Röckström et al.) Aber hier das Problem: Selbst, wenn du dich vegan ernährst, nie fliegst oder mit dem Auto fährst, liegt dein CO2 Fußabdruck bei rund 3,2 Tonnen pro Jahr. Das ist fast 5 mal zu viel.

Hier kommt Klimaneutralität ins Spiel. Reduzierst du deinen Fußabdruck und kompensierst du die übrigen unvermeidbaren Emissionen, liegt dein Fußabdruck bei Null. Auch der WWF und die EU wissen, dass wir nur so eine Chance haben, die Klimakrise zu bekämpfen. Gut, dass TeamClimate eine Lösung hat.

Leider haben wir weniger gute Nachrichten für dich. Es ist wahnsinnig wichtig, dass du Engagement fürs Klima zeigst und stetig versuchst, deinen CO2 Fußabdruck zu reduzieren. Aber hier eine kurze Erklärung, warum Reduktion und Kompensation Hand in Hand gehen müssen.

Um den globalen Temperaturanstieg mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,66 auf 1.5 Grad zu limitieren und somit die Klimakrise abzuwenden, dürfte jeder Mensch bis 2100 im Schnitt nicht mehr als 0,7 Tonnen CO2 pro Jahr ausstoßen. (Röckström et al.) Aber hier das Problem: Selbst, wenn du dich vegan ernährst, nie fliegst oder mit dem Auto fährst, liegt dein CO2 Fußabdruck bei rund 3,2 Tonnen pro Jahr. Das ist fast 5 mal zu viel. Manche Emissionen sind unvermeidbar, folglich würde unser Fußabdruck nur durch eine CO2 Kompensation klein genug sein, um die Klimakrise zu verhindern.

Dennoch ist es uns enorm wichtig zu erwähnen, dass kompensieren allein nicht ausreicht. Wie gesagt, Reduktion und Kompensation müssen Hand in Hand gehen, daran kann man nicht rütteln. Unsere Philosophie: messen, reduzieren und unvermeidbare Emissionen kompensieren.
Gib uns Feedback
treebirds
Mach dein Leben
klimaneutral.
checkmark
Lebe klimaneutral
checkmark
Reduziere CO2 Emissionen
checkmark
Unterstütze zertifizierte Projekte
jederzeit kündbar
letter
Informationen zu unserem Klima, direkt in deine Inbox:
hills
logo
twitterinstagramfacebook
de
country